Security -Sicherheitstraining

Sicherheitstraining für Security

Zwar ist es in Deutschland gesetzlich geregelt, wenn man im Sicherheitsgewerbe tätig sein möchte, man eine IHK Sachkundeprüfung nach § 34a GewO ablegt, aber die körperliche Eignung dabei keine Rolle spielt.
Doch ist es leider oft so, dass man als Sicherheitsmitarbeiter in eine Gefahrensituation kommt, wo eine Eskalation unausweichlich ist.

Leider ist immer wieder festzustellen dass es in vielen Sicherheitsfirmen Mitarbeiter gibt, die  als Sicherheitspersonal meist keinerlei Kenntnisse oder wenig Erfahrung im Verteidigungs- Kampfsport haben. Der Sicherheitsmitarbeiter ist somit in Stress- und Eskalationssituationen meistens überfordert und dem nicht gewachsen ist. Darunter leidet die Qualität Ihrer Sicherheitsfirma, da Sie dem Kunden keine optimale Sicherheit gewährleisten können, sei es Streifengänge, Objektbewachung, Veranstaltungsschutz, Begleitschutz, Türsteher, …überall dort, wo es zu Übergriffen kommen kann.
Die Martial Arts Academy Herbrechtingen bietet Trainingskurse für Sicherheitsfirmen sowie Privatpersonen an, in denen man die Grundkenntnisse des Verteidigungs- Kampfsport erlernt und wie man Sie einsetzt.

Der zuständige Ausbilder war im Polizeidienst tätig und hat schon in mehreren Sicherheitsdiensten gearbeitet so dass sein spezielles Wissen und die jahrelange Erfahrung im Bereich Kampfkunst und Deeskalation-Kontrolltechniken eine praxisnahe Unterrichtung gewährleistet.

Bei Interesse nehmen Sie gern mit uns  Kontakt auf.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht